#DialogMediziner

22. Oktober 2020 in Berlin-Mitte
,,Die Anatomie des Dialogs. Jüdische und muslimische Ärztinnen und Ärzte reden."

Jüdische und muslimische Ärzte sprechen über ihren Beruf, die Corona-Pandemie und Erfahrungen innerhalb der deutschen Gesellschaft aus Sicht der jeweiligen Minderheit. Wie lässt sich der Berufsalltag von Medizinern mit religiösen Vorschriften vereinen? Inwiefern spielt die Herkunft eine Rolle in ihrem Beruf? Was hat Corona in ihrem Beruf verändert?

Schalom Aleikum #DialogMediziner2020 – Trailer:

Ärztinnen und Ärzte diskutierten über ihren Glauben und Herausforderungen im Berufsalltag am 22. Oktober 2020.

Gäste

An der Diskussion haben teilgenommen:
Prof. Dr. med. Meryam Schouler-Ocak, Professorin für Interkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie am St. Hedwig-Krankenhaus in Berlin
Dr. med. Boris Hoz, Oberarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Vivantes Klinikum in Berlin
Dr. med. Yüksel König, Oberärztin für Viszeralchirurgie am Vivantes Klinikum in Berlin
Evgeni Zorin, Arzt in der Weiterbildung in Berlin
Moderiert wurde die Veranstaltung von TV-Moderatorin, Medizinjournalistin und Coach Susanne Kluge-Paustian.

So sah es aus

Schade, dass Sie nicht dabei sein konnten! Vielleicht beim nächsten Mal. Hier ein Rückblick auf #AnatomieDesDialogs

Zitate #DialogMediziner2020

Dr. med. Yüksel König

Eine Position als Frau und Muslima in der Chirurgie zu finden ist schwierig. Ich hatte aber auch viele Kollegen, die vor allem die Kompetenz geschätzt haben. Das hilft.

Prof. Dr. med. Meryam Schouler-Ocak

Das Dialogprojekt „Schalom Aleikum“ bietet eine große Chance, diese Welt ein bisschen besser zu machen, in dem wir durch Nähe und Verständnis zueinander finden.

Evgeni Zorin

Die Ruhe und der Glaube von meiner Oma hat mich immer beeindruckt. Sie hatte ein schweres Leben, hatte aber nie Ressentiments gegen andere. Danach richte ich mich – auch im Beruf.

Dr. med. Boris Hoz

Corona hat vieles geändert und belastet psychisch. Wir müssen zusammen durchhalten. Wir alle machen ähnliche Erfahrungen, die uns hoffentlich einander näher bringen.

Andere berichten darüber

Jüdische und muslimische Ärzte trafen sich zur »Anatomie des Dialogs«

Vier Berliner Mediziner sprachen über ihre Erfahrungen mit der jeweils anderen Religion

Am Donnerstag diskutieren Mediziner aus Berlin – und beantworten über einen Livestream Fragen der Zuschauer

Artikel, Berichte und andere Informationen lesen, die die Presse über uns geschrieben hat.