#DialogJournalisten

22. April 2020 in Berlin-Mitte
,,Good News. Jüdisch-muslimisches Gespräch über den journalistischen Alltag heute"

Es wurde über den beruflichen Alltag in Zeiten der Corona-Krise, über Antisemitismus und Rassismus sowie die Rolle als jüdischer oder muslimischer Journalist diskutiert. Besteht die Gefahr, dass Rassismus und Antisemitismus in diesen Zeiten zu kurz kommen? Wie werden jüdische und muslimische Journalisten im Kollegenkreis wahrgenommen? Wie prägt jüdische und muslimische Identität und Herkunft den journalistischen Alltag? Welches Potential hat der jüdisch-muslimische Dialog für die Zukunft?

Schalom Aleikum #DialogJournalisten2020 – Trailer:

Die erste digitale Veranstaltung fand am 22. April 2020 unter dem Titel "Good News. Jüdisch-muslimisches Gespräch über den journalistischen Alltag heute" in Berlin statt.

Gäste

Im Studio trafen die Autorin, Kolumnistin & Texterin, Linda Rachel Sabiers und der Leiter Meinung & Debatte bei BILD, Filip Piatov auf die per Video zugeschaltete freie Journalistin, Canan Topcu und auf die Journalistin bei Correctiv, Hatice Kahraman.
Moderiert wurde der Livestream von Shelly Kupferberg, Moderatorin beim rbb. Das Statement des Abends kam von Harry Schnabel, Präsidiumsmitglied des Zentralrats der Juden in Deutschland und Vorstandsmitglied der jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main.

So sah es aus

Schade, dass Sie nicht dabei sein konnten! Vielleicht beim nächsten Mal. Hier ein Rückblick auf #DialogBerlin2020.

Zitate #DialogJournalisten2020

Canan Topcu

Auch wir Muslime müssen über den Antisemitismus, den es in unseren Kreisen gibt, ganz offen kommunizieren und es nicht anderen überlassen.

Filip Piatov

Islamfeindlichkeit und Antisemitismus sind zwei völlig unterschiedliche Phänomene.

Linda Rachel Sabiers

Es irritiert mich, wenn sich Juden oder Muslime mit Personen zusammentun, die die jeweils andere Gruppe diskriminieren.

Hatice Kahraman

Ich versuchte meine Homosexualität mit der Zuwendung zum radikalen Islam zu heilen. Erst später begriff ich, wie falsch dieser Weg war.

Andere berichten darüber

Digitaler Austausch von jüdischen und muslimischen Journalisten bei Veranstaltung von „Schalom Aleikum“…

Zu einem lebhaften und authentischen...

Corona und kein Ende. Die Pandemie dominiert die Berichterstattung in den deutschen und internationalen Medien. Das ist einerseits verständlich und...

Gespräch mit jüdischen und muslimischen Journalisten auf Facebook und YouTube

Das jüdisch-muslimische Dialogprojekt des Zentralrats der Juden in...

Artikel, Berichte und andere Informationen lesen, die die Presse über uns geschrieben hat.